Sonntag, 12. Juli 2015

Projekt Seidenschal



In meinem ersten Beitrag, möchte ich euch gerne mein Projekt der letzten Woche vorstellen. "Seidenschals"
Und zwar habe ich die letzte Woche ausschließlich auf Seide gemalt und einige Seidenschals fertiggestellt. Ich liebe es die Farben einfach fließen zu lassen und benutze nur selten Konturenmittel. Nachfolgend möchte ich euch gerne zeigen, wie Ihr selbst einen Seidenschal oder ein Nickituch bemalen könnt. 

Nehmt eine Unterlage. Ihr könnt eine Plastikfolie oder eine dicke Malunterlage nehmen. Ich bevorzuge einen Bettbezug, den ich immer fürs Malen benutze. Feuchtet eure Seide an und drückt das überschüssige Wasser vorsichtig aus.
Legt nun euer Seidenteil auf eure Unterlage und schiebt sie so ineinander, wie es euch gefällt. Durch das schieben entstehen Muster auf der Seide und sie liegt nun nicht mehr glatt auf der Auflage. 
Fangt nun an mit einer Farbe eurer Wahl die Seide zu bemalen. Ich benutze bügelfixierbare Seidenmalfarben und habe mit orange angefangen ... dann gelb und zum Schluss die kleinen Erhebungen mit wenig rot bemalt. 
 
Das ganze lasst ihr jetzt so lange liegen, bis die Seide ganz getrocknet ist. 



Zum Fixieren bügelt ihr von links gleichmäßig über die Seide. Fertig!!

Ich wasche die Seide noch vorsichtig aus, um evtl. überschüssige Farbe zu entfernen - bügeln und fertig.

Und so sieht es dann aus, wenn es fertig ist.



                                         Als Seidenschal mit 180 cm Länge







                                          als Nickituch




                                         oder als Taschentuch / Einstecktuch


Lasst eurer Kreativität freien Lauf und lasst euch von den Farben inspirieren. Ich wünsche euch gutes Gelingen und viel Spaß.

Wenn ihr keine Lust habt selbst einen Seidenschal oder Seidenloop herzustellen, könnt ihr gerne in meinem Shop stöbern. Vielleicht ist ja das ein oder andere Teil für euch dabei.


http://de.dawanda.com/shop/Salabrin

Lieber Gruß
Susanne


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen